Über Brigitte MendnerWahre Hundeliebe verbindet die Liebe zum Hund mit dem Respekt vor seiner Andersartigkeit.

Eigentlich war es nicht mein Plan als Hundeprofi zu arbeiten. Ursprünglich wollte ich einfach meinen eigenen, aus dem Tierheim stammenden Hund verstehen können. Danach ging ich zur Mehrhundehaltung über und begann irgendwann für Hunde aus dem Tierschutz aktiv zu werden.

Ich bin eine sogenannte Pflegestelle und gebe Hunden ein vorübergehendes Zuhause. Diese Hunde haben ihr Zuhause verloren, vielleicht nie eines gehabt, stammen aus dem Ausland oder sind verhaltensauffällig. Ich päpple sie auf und bereite sie auf ein Leben in einer Familie vor. Diese Hunde profitieren von meiner Sachkunde und meiner Erfahrung und auf der anderen Seite sind sie meine besten Lehrmeister. Sie helfen mir dabei meinen Erfahrungsschatz weiter zu vergrößern.

Darüber hinaus ist mir aufgefallen, dass es nach wie vor Bedarf an guter Beratung gibt. Trotz großen Angebots an Informationen und Hundeschulen ist es nicht einfach Hilfe zu bekommen, wenn man sie gerade dringend benötigt. Das mag auch daran liegen, dass die Probleme der ratsuchenden Hundehalter zunehmend individueller werden, da die angeschafften Hunde einen stark unterschiedlichen Hindergrund haben. Viele stammen aus dem Tierschutz, andere von dubiosen Händlern. Doch auch, wer sich für einen Rassehund vom Züchter entscheidet, ist nicht zwingend auf der sicheren Seite. Der Wunsch vieler, einen Hund mit besonderem Aussehen haben zu wollen, sorgt im Nebeneffekt nicht selten für genetisch angelegte Verhaltensprobleme. Hinzu kommt, dass sich die gesellschaftlichen Anforderungen an Hunde und ihre Halter mit der Zeit stark verändert haben. Nach wie vor ist vielen Hunden anzumerken, dass sie eigentlich für sehr spezielle Aufgaben gezüchtet wurden, nun aber vor allem Sozialpartner sein sollen, in einer Welt, die immer technischer und kaum noch auf Bewegung in der Natur ausgelegt ist. Auch das bringt viele Probleme mit sich.

Vor diesem Hintergrund entschied ich mich, mein Wissen auch auf gewerblicher Basis, an interessierte Hundehalter, weiterzugeben.
Vereinfacht ausgedrückt wünsche ich mir ein schönes Leben für so viele Hunde wie möglich und möchte meinen Beitrag dazu leisten.

Schreiben Sie mir